FÜR STEUERBERATER

Allein im vergangenen Jahr ist das Geldvermögen der Deutschen um 220 Milliarden Euro auf 4,88 Billionen Euro gestiegen. Im Durchschnitt verfügt nun jeder Bundesbürger über knapp 60.000 Euro.  Knapp 40 Prozent des Geldes liegen auf Tages- und Festgeldkonten oder Sparbüchern. Da die Verzinsung meist unter der Inflationsrate liegt, wird Geld vernichtet. Selbst wer über ein Wertpapierdepot verfügt, hat oft keine optimale Aufteilung unter den Anlageklassen wie Aktien, festverzinsliche Wertpapiere oder Rohstoffe.

 

Hier setzt die Kooperation zwischen Ihnen als Steuerberater und uns an.

 

Wir nehmen vorhandene Anlagen unter die Lupe und gleichen sie auf Risikobereitschaft oder Ruhestandsplanung ab. Wer Geld neu anlegen will, kann sich grundlegende Hinweise zum richtigen Investieren geben lassen. Einzige Voraussetzung zur Teilnahme am Vermögens-Check ist, dass Ihr Mandant über ein Vermögen von mindestens 25.000 Euro verfügen oder einen solchen Betrag anlegen wollen.

 

Ihre Vorteile:

 

  • Ihr Mandant erhält eine professionelle & neutrale Auswertung
  • Sie liefern Ihren Mandanten einen spürbaren Mehrwert ohne im Finanzbereich beratend tätig zu sein
  • Die Kosten in Höhe von 99 Euro zzgl. MWST können Sie Ihren Mandanten weiterbelasten
  • Sämtliche Daten Ihrer Mandanten bleiben für uns anonym - ausser der Kunde wünscht eine Übermittlung
  • Ihr Mandant erhält die Kosten der Analyse zu 100 % von uns zurück, sollten Sie uns nach Erhalt der Depotanalyse konsultieren und ein Depot bei uns eröffnen.

Beispiel für die Analyse eines Investmentdepots:


Was ist zu tun?

 

  1. Sie als Steuerberater buchen die Dienstleistung im Auftrag Ihres Mandanten.
  2. Anschließend übermitteln Sie die Depotdaten Ihres Mandanten anonymisiert an uns.
  3. Wir erstellen Ihnen einen ausführliche Depotanalyse zur Aushändigung an Ihren Mandanten.
  4. Sie händigen die Analyse wertfrei und beratungsneutral an Ihren Mandanten aus.
  5. Sie belasten ggfs. dem Mandanten den Gegenwert unserer Dienstleistung.
  6. Ihr Mandant hat die Möglichkeit uns anschließend bezüglich einer persönlichen Anlageberatung zu konsultieren und erhält die Gebühr für die Analyse bei Kontoeröffnung vollumfänglich erstattet.

 

Ihr Mandant hat auch jederzeit die Möglichkeit, die Dienstleistung direkt bei uns zu buchen.